MENU
(+49) 1520 157 0179
Mo - Sa: 09:00 - 18:30

Terms & amp; Bedingungen

MITGLIEDSCHAFTSVEREINBARUNG

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie unsere Website nutzen.

Es wird davon ausgegangen, dass unsere Kunden, die diese Einkaufsseite und diesen Shop nutzen, die folgenden Bedingungen akzeptiert haben:
Die Webseiten und alle damit verknüpften Seiten (die "Website") auf unserer Website gehören Dildar Boral (der "Firma") unter www.dilaymode.de und werden von dieser betrieben. Während Sie (der "Benutzer") alle auf der Website angebotenen Dienste nutzen, unterliegen Sie den folgenden Bedingungen, indem Sie den Dienst auf der Website nutzen und weiterhin nutzen. Es wird davon ausgegangen, dass Sie akzeptiert haben, dass Sie das Recht, die Befugnis und die Rechtsfähigkeit haben, einen Vertrag gemäß den Gesetzen zu unterzeichnen, an die Sie gebunden sind, dass Sie über 18 Jahre alt sind, dass Sie diesen Vertrag gelesen und verstanden haben und dass Sie es sind gebunden an die im Vertrag festgelegten Bedingungen.

Dieser Vertrag ist unbefristet, legt den Parteien Rechte und Pflichten auf der Vertragsseite auf, und wenn die Parteien diesen Vertrag online oder leider annehmen / genehmigen, erklären und verpflichten sie sich, die oben genannten Rechte und Pflichten vollständig, korrekt, rechtzeitig zu erfüllen. innerhalb der in diesem Vertrag geforderten Bedingungen.

1. VERANTWORTLICHKEITEN

1.1. Das Unternehmen behält sich immer das Recht vor, Änderungen an Preisen und angebotenen Produkten und Dienstleistungen vorzunehmen.

1.2. Das Unternehmen akzeptiert und verpflichtet sich, dass das Mitglied von den vertraglichen Dienstleistungen profitiert, mit Ausnahme von technischen Fehlern.

1.3. Der Benutzer erklärt sich im Voraus damit einverstanden, dass er die Nutzung der Website nicht rückentwickelt oder andere Maßnahmen ergreift, um ihren Quellcode zu finden oder zu erhalten. Andernfalls haftet er für Schäden, die Dritten entstehen, und es werden rechtliche und strafrechtliche Maßnahmen ergriffen .

1.4. Der Benutzer akzeptiert, dass er nur für die Schäden verantwortlich ist, die ihm aufgrund fehlender und falscher Informationen entstehen, die er während seiner Mitgliedschaft auf der Website angegeben hat, sowie im Falle falscher Informationen und Verstößen gegen diese Mit dem Vertrag des Mitglieds kann das Unternehmen seine Mitgliedschaft ohne vorherige Ankündigung oder Warnung einseitig kündigen.

1.5. Name und IP-Adresse des Internetdienstanbieters, mit dem das Unternehmen auf die Website zugreift, um die Website zu verbessern und weiterzuentwickeln, und / oder im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website; die Seiten, auf die auf der Website zugegriffen wird, und das Internet der Website, die eine direkte Verbindung zur Website herstellt. Einige Informationen wie die Adresse können gesammelt werden. Der Benutzer stimmt der Erfassung dieser Informationen zu.

1.6. Der Benutzer wird keine Inhalte produzieren, die gegen die allgemeine Moral und Etikette verstoßen, illegal sind, die Rechte Dritter verletzen, irreführend, aggressiv, obszön, pornografisch, die Persönlichkeitsrechte verletzen, gegen das Urheberrecht verstoßen und illegale Aktivitäten bei seinen Aktivitäten auf der Website fördern , in irgendeinem Teil der Website oder in der Kommunikation. erklärt sich damit einverstanden, nicht zu teilen. Andernfalls trägt er die alleinige Verantwortung für den möglicherweise auftretenden Schaden. In diesem Fall behalten sich die Beamten der Website das Recht vor, solche Konten auszusetzen, zu kündigen und rechtliche Schritte einzuleiten. Aus diesem Grund behält sie sich das Recht vor, diese Informationen bei Anfragen der Justizbehörden nach Informationen über die Aktivität oder Benutzerkonten an die Behörden weiterzugeben.

1.7. Die Mitglieder der Website sind für ihre Beziehungen untereinander oder zu Dritten verantwortlich.

2. GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE

2.1. Alle geschützten oder nicht registrierten Rechte an geistigem Eigentum wie Titel, Firmenname, Marke, Patent, Logo, Design, Informationen und Verfahren auf dieser Website gehören dem Betreiber und der Eigentümerfirma der Website oder der betreffenden Person und stehen unter dem Schutz des nationalen und internationalen Rechts . Durch den Besuch dieser Website oder die Nutzung der Dienste auf dieser Website werden keine Rechte an den betreffenden Rechten an geistigem Eigentum eingeräumt.

2.2. Die Informationen auf der Website dürfen in keiner Weise reproduziert, veröffentlicht, kopiert, präsentiert und / oder übertragen werden. Die gesamte Website oder ein Teil davon kann nicht ohne Genehmigung auf einer anderen Website verwendet werden. Im Falle eines solchen Verstoßes ist der Benutzer dafür verantwortlich, die vom Unternehmen geforderte Entschädigung für Schäden Dritter und alle anderen Verbindlichkeiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gerichtskosten und Anwaltskosten, zu ersetzen.

3. VERTRAULICHE INFORMATIONEN

3.1. Das Unternehmen wird die von den Benutzern über die Website übermittelten persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben. Diese persönlichen Informationen; Es enthält alle Arten anderer Informationen zur Identifizierung des Benutzers, wie z. B. den Vor- und Nachnamen der Person, die Adresse, die Telefonnummer, das Mobiltelefon und die E-Mail-Adresse. Es wird kurz als "Vertrauliche Informationen" bezeichnet.

3.2. Benutzer, Promotion, Werbung, Kampagne, Promotion, Ankündigung usw. Es akzeptiert und erklärt, dass das Unternehmen, dem die Website gehört, die Weitergabe seiner Kommunikation, seines Portfoliostatus und seiner demografischen Informationen an seine verbundenen Unternehmen oder Konzernunternehmen, mit denen es verbunden ist, genehmigt und elektronische Nachrichten für sich selbst oder seine verbundenen Unternehmen empfängt, die auf die Verwendung innerhalb der Website beschränkt sind den Umfang der Marketingaktivitäten. Diese persönlichen Daten können verwendet werden, um das Kundenprofil innerhalb des Unternehmens zu bestimmen, für das Kundenprofil geeignete Werbeaktionen und Kampagnen anzubieten und statistische Studien durchzuführen.

3.3.Der Nutzer hat das Recht, die in diesem Vertrag erteilte Einwilligung ohne Begründung zu widerrufen. Das Unternehmen nimmt den Stornierungsprozess sofort vor und verhindert, dass der Benutzer innerhalb von 3 (drei) Werktagen elektronische Nachrichten erhält.

3.4 Vertrauliche Informationen dürfen nur dann an die Behörden weitergegeben werden, wenn diese Informationen von den offiziellen Behörden angefordert werden und wenn es erforderlich ist, gegenüber den Behörden eine Erklärung gemäß den Bestimmungen der geltenden zwingenden Rechtsvorschriften abzugeben.

4. KEINE GARANTIE:

Diese Vertragsklausel gilt im gesetzlich zulässigen Höchstmaß. Die von der Firma angebotenen Dienstleistungen werden "wie sie sind" und "wie verfügbar" bereitgestellt und sind ausdrücklich oder stillschweigend in Bezug auf die Dienstleistungen oder Anwendungen (einschließlich aller darin enthaltenen Informationen), einschließlich aller stillschweigenden Garantien der Marktgängigkeit und Eignung für a besonderen Zweck oder Nichtverletzung. übernimmt keine gesetzliche oder sonstige Garantie.

5. REGISTRIERUNG UND SICHERHEIT

Der Benutzer muss korrekte, vollständige und aktuelle Registrierungsinformationen bereitstellen. Andernfalls gilt diese Vereinbarung als verletzt und das Konto kann geschlossen werden, ohne den Benutzer darüber zu informieren. Der Benutzer ist für die Kennwort- und Kontosicherheit auf der Website und auf Websites Dritter verantwortlich. Andernfalls kann das Unternehmen nicht für Datenverlust und Sicherheitsverletzungen oder Schäden an Hardware und Geräten verantwortlich gemacht werden.

6. MAJEURE FORCE

Nicht unter der Kontrolle der Parteien; Naturkatastrophen, Feuer, Explosionen, Bürgerkriege, Kriege, Unruhen, Volksbewegungen, Mobilisierungserklärung, Streiks, Aussperrungen und Epidemien, Infrastruktur- und Internetausfälle, Stromausfälle (im Folgenden als "höhere Gewalt" bezeichnet). Wenn die Verpflichtungen ungenau werden Von den Parteien sind die Parteien nicht dafür verantwortlich, und die Rechte und Pflichten der Parteien, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben, werden während dieses Zeitraums ausgesetzt.

7. INTEGRITÄT UND ANWENDBARKEIT DER VEREINBARUNG

Wenn eine der Bestimmungen dieses Vertrags teilweise oder vollständig ungültig wird, bleibt der Rest des Vertrags weiterhin gültig.

8. ÄNDERUNGEN DES VERTRAGS

Das Unternehmen kann die auf der Website angebotenen Dienstleistungen und die Bedingungen dieses Vertrags jederzeit ganz oder teilweise ändern. Die Änderungen werden ab dem Datum wirksam, an dem sie auf der Website veröffentlicht werden. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, die Änderungen zu verfolgen. Es wird davon ausgegangen, dass der Benutzer diese Änderungen akzeptiert hat, indem er weiterhin von den bereitgestellten Diensten profitiert.

9. HINWEIS

Alle Benachrichtigungen, die an die Parteien im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung gesendet werden sollen, erfolgen über die bekannte E-Mail-Adresse des Unternehmens und die vom Benutzer im Mitgliedschaftsformular angegebene E-Mail-Adresse. Der Benutzer akzeptiert, dass die Adresse, die er bei seiner Mitgliedschaft angegeben hat, die gültige Benachrichtigungsadresse ist und dass er die andere Partei innerhalb von 5 Tagen schriftlich benachrichtigt, wenn sie sich ändert. Andernfalls gelten die an diese Adresse gerichteten Benachrichtigungen als gültig.

10. BEWEISVERTRAG

Bei Streitigkeiten zwischen den Parteien über Transaktionen im Zusammenhang mit diesem Vertrag werden die Bücher, Aufzeichnungen und Dokumente der Parteien sowie Computer- und Faxaufzeichnungen als Beweismittel gemäß dem Zivilprozessgesetz Nr. 6100 akzeptiert, und der Benutzer stimmt zu diesen Aufzeichnungen nicht zu widersprechen.

11. Beilegung von Streitigkeiten

11.1 anwendbares Recht

11.2 Für alle Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme der Gesetze zum Erwerb von internationalem beweglichem Vermögen. Im Falle der Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur, solange der Schutz durch die zwingenden Bestimmungen der Gesetze des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht aufgehoben wird.

11.3 Im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht gilt diese Rechtswahl nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren einziger Wohnsitz und Lieferadresse außerhalb liegt die Europäische Union zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung.

12) Gerichtsstand

Handelt der Kunde im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland als Händler, juristische Person oder privater Fonds nach dem öffentlichen Recht, so ist ausschließlich der Verkäufer für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag zuständig. Befindet sich der Kunde außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlich der Geschäftssitz des Verkäufers für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag zuständig, wenn der vertragliche Vertrag oder die Ansprüche auf die berufliche oder geschäftliche Tätigkeit des Kunden zurückzuführen sind. In den oben genannten Fällen hat der Verkäufer jedoch immer das Recht, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

13) Alternative Streitbeilegung

13.1 Die EU-Kommission bietet eine Plattform für die Online-Streitbeilegung unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Kontaktstelle für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Käufen oder Serviceverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

13.2 Der Verkäufer ist weder verpflichtet noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einem Verbraucherschiedsgericht teilzunehmen.

WhatsApp-Unterstützung

Wir warten auf Ihre Supportanfragen.

whatsapp-logo
WhatsApp-Unterstützung